Die folgenden Baureihen zeichnen sich durch die Möglichkeit aus, einen Standard-Motor anzubauen. Damit wird die Integration in bestehende Antriebssysteme erleichtert, die Kosten werden reduziert und höchste Spitzenkräfte erreicht.

Baureihe IsoMove

Stellzylinder IsoMove – kompatibel zu ISO-Pneumatikzylindern

Kompatibel zu ISO-Pneumatikzylindern ist diese Baureihe die optimale Ergänzung. Beide Technologien können so ohne Umbau alternativ für 2 Performance-Klassen eingesetzt werden.

  • Flanschkompatibel zu ISO-Pneumatikzylindern
  • Geregelte Verstellung mit hoher Überlast
  • 6 Baugrößen 32, 40 , 50, 63, 80, 100, (125 & 160 auf Anfrage)
  • Dauerkraft bis 120 kN
  • Geschwindigkeiten bis 1000 mm/s
  • Hublängen bis 1000 in 50 mm-Schritten
  • Hohe Schutzart
  • Verschiedene Anbauoptionen

     Baureihe IsoMove Daten Download

     Anfrage Linearstellzylinder Baureihe IsoMove mit angebautem Motor

    Konfigurierbare Stellzylinder-Einheiten

    Stellzylinder Einheit (konfigurierbar)

    Angepasst an die jeweiligen Anforderungen kann aus den verschiedenen Stellzylinder- und Motorbaureihen die jeweils optimale Lösung zusammengestellt werden. Die Verwendung von Serienprodukten garantiert Qualität und Zuverlässigkeit und spart Zeit und Kosten.

    • Beispiel dezentraler Linearstellzylinder 40 mm
    • Dauerkraft bis 1400 kN, Spitze bis 3.000 N
    • EtherCAt in and out
    • Geschwindigkeit bis 600 mm/s
    • Hublängen millimetergenau wählbar, von 50 - 300 mm

     Anfrage konfigurierbare Stellzylinder-Einheiten mit angebautem Motor